Was ist Heilung Was ist Heilung

Wir können im Auftrag Jesu heilen

Alle Christen können im Auftrag von Jesus heilen. Durch ihn kommt die Kraft. Es macht keinen Unterschied, ob ein alteingesessener Christ, Prediger oder ein junger Spund in seinem Auftrag heilt. Jesus sagte in Markus 16.18: «Wenn sie Schlangen anfassen oder ein tödliches Gift trinken, wird ihnen das nicht schaden; Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund werden.» Prediger und ältere Christen können die jungen und neuen Christen unterweisen und ermutigen. So steht es auch in der Bibel: (Epheser 4.11-12): «Er ist es nun auch, der ´der Gemeinde` Gaben geschenkt hat: Er hat einige zu Aposteln gemacht, einige zu Propheten, einige zu Evangelisten, einige zu Hirten und Lehrern. Sie haben die Aufgabe, diejenigen, die zu Gottes heiligem Volk gehören, für ihren Dienst auszurüsten, damit ´die Gemeinde`, der Leib von Christus, aufgebaut wird.»

Wir sind bereits gesund

Mein Lehrer ist und war Andrew Wommack. Seit über 40 Jahren ist er nicht einmal krank geworden.

Krankheiten und Schmerzen kommen immer wieder, auch bei mir. Wenn dies passiert, proklamiere ich, dass Jesus all unsere Krankheiten auf sich genommen hat und schicke die Krankheit, den Schmerz oder das Leiden einfach buchstäblich weg von mir - im Namen Jesus. Bereits 700 Jahre vor Christus prophezeite Jesaja 53,4-5:
«Jedoch unsere Leiden - er hat sie getragen, und unsere Schmerzen - er hat sie auf sich geladen. Wir aber, wir hielten ihn für bestraft, von Gott geschlagen und niedergebeugt. Doch er war durchbohrt um unserer Vergehen willen, zerschlagen um unserer Sünden willen. Die Strafe lag auf ihm zu unserm Frieden, und durch seine Striemen ist uns Heilung geworden.»

Willst auch du in Jesu Auftrag heilen können?

Willst du die Blinden sehend machen und die Lahmen gehend? Oder suchst du selber nach Heilung? Jesus heilt durch uns (Johannes 14.12-13): «Ich versichere euch: Wer an mich glaubt, wird die Dinge, die ich tue, auch tun; ja er wird sogar noch grössere Dinge tun. Denn ich gehe zum Vater, und alles, worum ihr dann in meinem Namen bittet, werde ich tun, damit durch den Sohn die Herrlichkeit des Vaters offenbart wird.» Wir müssen keine Krankheiten und Leiden mehr erdulden, ausgenommen der Verfolgung. Jesus hat sie für uns übernommen. Vertraue ihm.

Was nun?

Zur Vertiefung gibt es das folgende Buch "Du hast schon alles, was du brauchst", das den Sieg, den wir in Jesus haben erkärt - auch unsere Gesundheit ist damit voll eingeschlossen.

Seitenkommentare Seitenkommentare

Bücher und Videos Bücher und Videos

Relevante Themen Relevante Themen