Geist, Seele und Körper Geist, Seele und Körper

In der Bibel steht, dass wir aus Geist, Seele und Körper zusammengesetzt sind (1. Thes. 5,23). Ohne Geist wären wir tot. Er ist ein lebendiger Teil in unserem Innersten. Körper und Seele kommunizieren mit uns: «Ich bin hungrig», «Ich bin verwirrt» – der Geist kann uns seinen Zustand nicht mitteilen. Gott hat ihn erschaffen und durch das Lesen der Bibel, die selber Geist ist, können wir mehr über den Geist erfahren.

Was sagt die Bibel über den Geist?

Weil Adam Gott einst nicht gehorcht hat, wurde sein menschlicher Geist von Gottes Geist getrennt. Wir haben als Adams Nachkommen alle einen gottlosen, sündigen Geist. Es ändert sich nur etwas, wenn wir neu geboren werden. Wenn wir Jesus als unseren Herrn und Retter aufnehmen, werden wir neu geboren. In diesem Augenblick passiert ein unglaubliches Wunder: Unser toter, gottloser Geist wird entfernt und durch einen neuen, reinen Geist ersetzt. Gleichzeitig kommt auch Gottes Heiliger Geist in unser Herz und wird eins mit unserem. Er versiegelt unseren Geist so, dass er niemals wieder mit Sünde infiziert wird. Wenn wir sündigen, tangiert das unseren neuen Geist nicht mehr. Für immer.

Veränderung des Körpers und der Seele

Der Körper bleibt derselbe. Dieser wird erst ausgewechselt, wenn wir zu Gott kommen. Gott will aber unsere Seele verändern. Ob dies geschieht, liegt einzig und allein an uns. Veränderung heisst auf Griechisch «metamórphosis»: Eine komplette Umwandlung – wie die einer Raupe zum Schmetterling. Der Schlüssel dazu sind unsere Gedanken. In Römer 12.2 steht, wir sollen lernen, in einer neuen Weise zu denken. So werden wir verändert. Der Heilige Geist in uns produziert konstant Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Rücksichtsnahme und Selbstbeherrschung. Dies ist Gottes Charakter. Doch erst wenn wir unsere Gedanken verändern, fliesst dies in unsere Seele und somit in unsere Gefühle über.

Wie verändern wir unsere Gedanken?

Wir müssen an Gottes Wort glauben. Es klingt so simpel und ist doch nicht einfach. Wir müssen Gottes Wort lesen und daran glauben. Unser Verstand versteht die Worte in der Bibel und die Seele stimmt dem zu. Der übernatürliche Strom Gottes fliesst vom Geist in die Seele. Wir müssen Gott in jedem Aspekt unseres Lebens mehr vertrauen als unseren eigenen Sinnen. Das wird uns endgültig verändern.

Was nun?

Die Broschüre "Geist, Seele Körper" und das Buch "Geist, Seele Körper" tauchen tiefer in das Thema ein. 

Seitenkommentare Seitenkommentare