Die Taufe und der Heilige Geist Die Taufe und der Heilige Geist

Bevor Jesus in den Himmel hinauffuhr, befahl er seinen Jüngern: «Geht in die ganze Welt und verkündet der ganzen Menschheit das Evangelium!» Mat. 28,19.

Er übergab somit die Zukunft aller Gläubigen einer kleinen Gruppe von Menschen, die ein paar Tage zuvor in Angst geflohen waren und ihn alleine am Kreuz sterben liessen. Aber Jesus wusste, wie er sie von innen heraus verändern konnte.

Er befahl ihnen, noch nicht in die Welt hinauszugehen, sondern vorerst noch in Jerusalem zu bleiben, bis Folgendes eintreten würde: «Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber werdet mit dem Heiligen Geist getauft werden, und das schon in wenigen Tagen.»

Und so passierte es auch. Zehn Tage später, am ersten Tag des jüdischen Wochenfestes Schawuot, wurden die Jünger mit dem Heiligen Geist getauft.

(Apostelgeschichte 2, 2-4): «Plötzlich setzte vom Himmel her ein Rauschen ein wie von einem gewaltigen Sturm; das ganze Haus, in dem sie sich befanden, war von diesem Brausen erfüllt. Gleichzeitig sahen sie so etwas wie Flammenzungen, die sich verteilten und sich auf jeden Einzelnen von ihnen niederliessen. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt, und sie begannen, in fremden Sprachen zu reden; jeder sprach so, wie der Geist es ihm eingab.»

Dieser Tag ist der christliche Feiertag Pfingsten. Die Anhänger von Jesus vollbrachten von da an viele Zeichen und Wunder. Sie standen für den Glauben ein, predigten überzeugend und schauten ohne Angst der Verfolgung und dem Tod entgegen. Jeden Tag kamen weitere Männer und Frauen zum Glauben - eine riesige Erweckung fand in Jerusalem statt.

Unser Helfer und Lehrer

Jesus prophezeite seinen Anhängern (Johannes 14.16): «Und der Vater wird euch ´an meiner Stelle` einen anderen Helfer geben, der für immer bei euch sein wird; ich werde ihn darum bitten.»

Er ist unser Lehrer, führt zum vollen Verständnis der Welt und wird uns die zukünftigen Dinge verkünden. Der Heilige Geist hilft uns bei allen Aufgaben und Schwierigkeiten.

Möchtest auch du die Taufe des Heiligen Geistes annehmen?

Bete laut und glaubend

«Vater, ich erkenne mein Bedürfnis für dich und deine Kraft, um dieses neue Leben zu leben. Bitte erfülle mich mit deinem Heiligen Geist. Ich glaube und erhalte ich dies jetzt. Ich danke dir, dass du mich getauft hast. Heiliger Geist, du bist willkommen in meinem Leben.»

Der Heilige Geist ist nun in dir voll wirksam. Denn in der Bibel in Lukas 11.10 steht geschrieben: «Denn jeder, der bittet, empfängt, und wer sucht, findet, und wer anklopft, dem wird geöffnet.»

Was nun?

Der Heilige Geist hat Gaben für uns vorbereitet. Mehr dazu erfährst du in der Broschüre "Gaben des Heiligen Geistes". Die Bücher hier "Du bist eine neue Schöpfung"  und "Der Heilige Geist" helfen dir, mehr über den Heiligen Geist und seine Gaben zu erfahren.

Seitenkommentare Seitenkommentare